22er Schärenkreuzer LILL STINA - Eckdaten

Länge
10,5 m
 
Breite
1,8 m
 
Tiefgang
1,3 m
 

22er Schärenkreuzer LILL STINA - Überblick

1929 wurde der Schärenkreuzer als Ausstellungstück für die Weltausstellung 1930 in Stockholm von der Bootswerft Neglinge entworfen und gebaut. Nach der Weltausstellung wurde das Schiff als Preis für eine Regatta in den Stockholmer Schären ausgelobt und gelangte in den 60er Jahren nach Berlin. 1998 Deck erneuert nach Originalvorlage in Oregon Pine, komplett neue Decksbeschläge und Leinenführung unter Deck, Innenhaut komplett abgezogen und neu lackiert, neuer Innenausbau. Für den Peitschenmast spezielle Anfertigung neuer Nirobeschläge, Ausleistung des Rumpfes. Seither in ständiger Plege.


zur Bildergalerie